Es gehört zur wichtigsten Aufgabe in diesem Zeitenwandel, wieder mit den leiblichen Eltern in eine friedliche und liebevolle Bindung zu kommen. Denn durch die Verletzungen aus der Kindheit wirst Du in Deinem aktuellen Leben immer wieder an Deine Vergangenheit erinnert, was Dir vielleicht gar nicht bewusst ist. Durch den Ahnenweg kannst Du die Schritte der Erlösung des Schicksals durchlaufen. Dir werden Deine Fluchtstrategien bewusst, um die Verletzungen nicht zu fühlen, die Dich aber auch davon abhalten, in Deinem Leben voran zu kommen. Dir wird bewusst, dass Du Themen Deiner Ahnen und Eltern mittträgst. In der Gruppe oder in der Einzelarbeit begleite ich Dich durch die 12 Schritte des Ahnenweges. Auf diese Weise kommst Du wieder in Kontakt mit Deinen Eltern, fühlst Deinen Schmerz, der dadurch Stück für Stück geheilt werden kann. Du kannst zurück geben, was Du für Deine Eltern trägst. Du kommst wieder in die Herzverbindung mit ihnen und kannst alles aussprechen, was noch zwischen Dir und Deinen Eltern steht.

Pro Elternteil durchläufst Du die Schritte in der Einzelarbeit in etwa fünf Terminen. Der Ausgleich hierfür ist 100 € pro Stunde (zzgl. MwSt., eine längere Zeit wird angepasst) 

In der Gruppe, die hybrid durchgeführt wird, sind es 8 bis 10 Termine, der Ausgleich ist 40 € pro Termin.

Im März 2023 starten zwei Gruppendurchläufe. Weitere Infos findest Du hier!